Über uns

Franziska

5779_FamilieSefranekMein ganzes Leben lang habe ich in Deutschland gewohnt und immer das Gefühl gehabt, nur die Wohlstandsseite der Welt zu kennen. Deshalb ist es mir ein großes Anliegen, nun auch eine andere Seite kennenzulernen: Menschen die in einem Land aufwachsen, das ihnen nicht die Garantie auf ein sicheres Leben in relativem Wohlstand gewährt.

Mein Name ist Franziska Sefranek, ich bin 21 Jahre alt und gebürtig komme ich aus Regensburg. In meiner Freizeit spiele ich Cello in verschiedenen Orchestern  und arbeite regelmäßig im Asylbewerberheim. Dieses Jahr im Herbst werde ich mein Bachelorstudium der Psychologie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt abschließen und möchte danach praktische Erfahrungen  im psychologisch-pädagogischen Bereich sammeln. Ich freue mich sehr darüber, die Möglichkeit zu haben, dies knapp 10.000 km entfernt der Heimat ein Jahr lang in einem Freiwilligeneinsatz leisten zu können. Dabei möchte ich mich für etwas mehr Gerechtigkeit in der „einen“ Welt einzusetzen.

Hannah

Hannah

Ich heiße Hannah Weisbrodt und komme aus Mannheim. Durch meine bisherigen Erfahrungen in der Kinder- und Jugendarbeit bin ich froh, im nächsten Jahr mit Kindern arbeiten zu dürfen.

Während meines Einsatzes möchte ich mich für mehr Gerechtigkeit einsetzen und mir einfach Zeit für andere nehmen, die es vielleicht nicht so gut getroffen haben wie ich. Ich erhoffe mir durch das Jahr im Ausland und den damit verbundenen Perspektivwechsel, mehr über den Umgang mit Menschen, aber auch über mich selbst zu lernen und so mein soziales Verständnis zu stärken. Ich wünsche mir, zumindest einigen der Kinder ein bisschen Freude zu bringen und ihnen Hoffnung zu geben. Gleichzeitig und auch nach meiner Rückkehr möchte ich den Menschen hier in Deutschland berichten, was ich während der Zeit erlebt habe. Ich möchte ihnen zeigen, wie Menschen in einem anderen Land leben und somit vielleicht auch ihre Sicht der Dinge ein wenig verändern.

Steffi

portrait
Ich bin 19 Jahre alt und komme aus einem kleinen Ort im Schwabenländle.
Meine freie Zeit genieße ich beim Sport in der Natur, sowie im Verein, bei dem ich auch selbst als Übungsleiterin aktiv bin. Außerdem engagiere ich mich in der Kirchengemeinde und freue mich stets Neues erfahren und erleben zu dürfen.
Schon vor einigen Jahren habe ich mich zu einem Jahr des Perspektivenwechsels entschieden: Eine ganz andere Kultur, Lebensweise und Menschen kennenlernen, weltweite Zusammenhänge verstehen und einen kleinen aber entscheidenden Beitrag für mehr Gerechtigkeit in der Einen Welt zu leisten. Um ein interkulturelles Verständnis nicht nur für mich zu schaffen, teile ich meine Eindrücke und Erfahrungen mit euch gerne in diesem Blog!

Wenn ihr Fragen habt, könnt ihr uns gerne über folgende E-Mail-Adressen kontaktieren:
  • franziska.sefranek@web.de
  • hannah.in.mexiko@gmail.com
  • stefanie.kottmann@web.de
Advertisements